Rechtsschutzversicherung

 

Recht haben und Recht bekommen ist oft zweierlei.
Mit einer Rechtsschutzversicherung sorgen Sie dafür, dass Sie Ihr gutes Recht auch durchsetzen können und nicht aus finanziellen Gründen darauf verzichten müssen.

Die Rechtsschutzversicherung ist ein Baustein der MultiPlus.
Sichern Sie sich die zusätzlichen MultiPlus-Vorteile.

 

Ein Rechtsstreit entsteht schnell, z. B. bei Auseinandersetzungen mit dem Reiseveranstalter, dem Arbeitgeber, dem Handwerker, dem Verkäufer oder nach einem Verkehrsunfall. Mit einer Zurich Rechtsschutz-Versicherung können Sie um Ihr gutes Recht kämpfen, notfalls auch vor Gericht.

Die Rechtsschutzversicherung ist ein Baustein der MultiPlus. Sichern Sie sich die zusätzlichen MultiPlus-Vorteile.


Vorteile:

Privat-, Berufs- und Familien-Verkehrs-Rechtsschutz
Mit Abschluss des Privat-, Berufs- und Familien-Verkehrs-Rechtsschutzes wird ein fast alle Leistungsarten umfassender Versicherungsschutz im privaten Bereich erreicht.

Über den Arbeits-Rechtsschutz besteht Versicherungsschutz für Sie und die mitversicherten Personen im beruflichen Bereich als Nichtselbstständige.
Auch der Verkehrs-Bereich ist im Umfang des beschriebenen Familien-Verkehrs-Rechtsschutzes abgesichert.

Verwaltungsgerichts-Rechtsschutz
Durch einen zusätzlichen Baustein innerhalb der Rechtsschutzversicherung können Sie sich auch für verwaltungsrechtliche Streitigkeiten im privaten Bereich versichern. Ausgeschlossen sind jedoch Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Vergabe von Studienplätzen.

Sparen mit Selbstbeteiligung

Bei allen Rechtsschutzarten können Sie im Top-Schutz eine Selbstbeteiligung von 150 Euro oder 250 Euro wählen. Im Basis-Schutz (obligatorisch ist eine Selbstbeteiligung von 150 Euro) können Sie die Selbstbeteiligung auf 250 Euro erhöhen.

Tipp: Je höher die gewählte Selbstbeteiligung ist, desto niedriger wird der zu zahlende Versicherungsbeitrag.



Leistungen:

Wir zahlen für Sie

In der Privat-, Berufs- und Familien-Verkehrs-Rechtsschutzversicherung bieten wir Ihnen im Top-Schutz u. a. folgende Leistungen:

  •     Kostenübernahme je Rechtsschutzfall bis zu 3.000.000 Euro in Europa, den Anliegerstaaten des Mittelmeeres, auf den Kanarischen Inseln, den Azoren oder Madeira
  •     Kostenübernahme je Rechtsschutzfall bis zu 50.000 Euro weltweit bei privaten oder beruflichen Aufenthalten bis maximal einem Jahr
  •     mündlichen/schriftlichen Rat/Auskunft eines Rechtsanwaltes ohne weitere gebührenpflichtige Tätigkeit bis zu 250 Euro, auch für eine Erstberatung
  •     Begleichung eigener Rechtsanwaltskosten nach gesetzlichem Vergütungsrahmen
  •     eine Korrespondenzgebühr für einen Korrespondenzanwalt in erster Instanz (bei über 100 km Entfernung zwischen Wohn- und Gerichtsort)
  •     Gerichts-, Zeugen- und Sachverständigenkosten
  •     Kosten für Gerichtsvollzieher und sechs Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
  •     einen inländischen Rechtsanwalt für die Regulierung eines Kfz-Schadens im europäischen Ausland (nach vorherigem vergeblichen Regulierungsversuch) bis zu 10.000 Euro
  •     Vergütung eines öffentlich bestellten technischen Sachverständigen bei Streitigkeiten aus Kfz-Kauf und -Reparaturverträgen
  •     zu erstattende Kosten der Gegenseite
  •     Kaution bis 200.000 Euro als Darlehen bei Strafverfahren
  •     Reisekosten zu ausländischen Gerichten, bei Ladung als Beschuldigter oder Partei

Arbeits-Rechtsschutz

Wenn Sie den Arbeits-Rechtsschutz ausschließen, was sich z. B. für Rentner/Pensionäre und Studenten anbieten könnte, verringert sich der Versicherungsbeitrag. Dieser Ausschluss gilt dann für alle mitversicherten Personen.
Auch wenn Sie den Arbeits-Rechtsschutz ausgeschlossen haben, bleibt der Versicherungsschutz für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus dem Bereich der betrieblichen Altersversorgung sowie des Beihilferechts bestehen.

Als angestellter Arzt oder Heilberufler können Sie ergänzend zum Privat-, Berufs- und Familien-Verkehrs-Rechtsschutz den Spezial-Straf-Rechtsschutz für angestellte Ärzte und sonstige Heilberufe abschließen.


Spezial-Straf-Rechtsschutz für Ärzte und Heilberufe
Wurde der Privat-, Berufs- und Familien-Verkehrs-Rechtsschutz abgeschlossen, können Sie als angestellter Arzt oder Heilberufler oder Ihr mitversicherter Lebenspartner, wenn er/sie einen solchen Beruf im Angestelltenverhältnis ausübt, zusätzlich den Spezial-Straf-Rechtsschutz genießen.

Versichern können sich angestellte

  •     Ärztinnen/Ärzte
  •     Tierärztinnen/-ärzte
  •     Zahnärztinnen/-ärzte
  •     Apothekerinnen/Apotheker
  •     Psychologinnen/Psychologen
  •     Hebammen/Geburtshelfer
  •     Heilpraktikerinnen/-praktiker
  •     Masseurinnen/Masseure
  •     Krankenschwestern/-pfleger

Versicherungsschutz besteht für Verstöße, die die versicherte Person in Ausübung ihrer dienstlichen Verrichtung als angestellter Arzt/Heilberufler oder bei Erste-Hilfe-Leistungen außerhalb des Betriebes in Europa begangen haben soll.


Zusätliche Vorteile sichern

Sichern Sie sich zusätzliche Vorteile, denn die Rechtsschutzversicherung ist ein Baustein der MultiPlus.

MultiPlus bietet Ihnen Rundum-Schutz in einem frei wählbaren Paket aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall, Hausrat, Wohngebäude und Rechtsschutz.

Preis- und Leistungsvorteile
Wenn Sie ein MultiPlus-Paket mit mindestens drei Bausteinen und in Kombination mit einer privaten Kfz-Versicherung und/oder einer privaten Lebensversicherung abschließen, profitieren Sie von zahlreichen Preis- und Leistungsvorteilen.

In der Rechtsschutzversicherung
Sie erhalten zusätzlich

  •     drei Monate unveränderten Versicherungsschutz für Ihre Kinder, die erstmalig aus dem MultiPlus-Versicherungsvertrag ausscheiden (z. B. wegen Gründung eines eigenen Haushalts zusammen mit ihrem Lebenspartner).
  •     als Opfer einer Gewaltstraftat: Kostenübernahme für eine medizinisch notwendige professionelle psychologische Beratung bzw. Therapie oder Selbstverteidigungskurs bis max. 1.000 Euro


Angebot anfordern

 


Die Versicherung gibt Ihnen in einem Rechtsstreit finanziellen Rückhalt, wenn Sie sich zum Beispiel vor dem Arbeitsgericht gegen eine ungerechtfertigte Kündigung wehren oder private Schadenersatzansprüche und Streitigkeiten um private Verträge durchsetzen wollen.

Die Rechtsschutzversicherung ist ein Baustein der MultiPlus. Sichern Sie sich die zusätzlichen MultiPlus-Vorteile.

 
Vorteile

Im Privat- und Berufs-Rechtsschutz besteht Versicherungsschutz für Sie und die mitversicherten Personen im privaten sowie im beruflichen Bereich als Nichtselbstständige.

Praxisbeispiel
Das Hotel Ihrer Pauschalreise weist erhebliche Mängel auf. Sie brechen Ihren Urlaub vorzeitig ab. Der Reiseveranstalter verweigert eine Rückzahlung des Reisepreises, die Sie dann gerichtlich durchsetzen.

Arbeits-Rechtsschutz
Wenn Sie den Arbeits-Rechtsschutz ausschließen, was sich z. B. für Rentner/Pensionäre und Studenten anbieten könnte, verringert sich der Versicherungsbeitrag. Dieser Ausschluss gilt dann für alle mitversicherten Personen.

Auch wenn Sie den Arbeits-Rechtsschutz ausgeschlossen haben, bleibt der Versicherungsschutz für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus dem Bereich der betrieblichen Altersversorgung sowie des Beihilferechts bestehen.

Verwaltungsgerichts-Rechtsschutz
Durch einen zusätzlichen Baustein innerhalb der Rechtsschutzversicherung können Sie sich auch für verwaltungsrechtliche Streitigkeiten im privaten Bereich versichern. Ausgeschlossen sind jedoch Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Vergabe von Studienplätzen.

Sparen mit Selbstbeteiligung
Bei allen Rechtsschutzarten können Sie im Top-Schutz eine Selbstbeteiligung von 150 Euro oder 250 Euro wählen. Im Basis-Schutz (obligatorisch ist eine Selbstbeteiligung von 150 Euro) können Sie die Selbstbeteiligung auf 250 Euro erhöhen.

Tipp: Je höher die gewählte Selbstbeteiligung ist, desto niedriger wird der zu zahlende Versicherungsbeitrag.


Leistungen

In der Privat- und Berufs-Rechtsschutzversicherung bieten wir Ihnen im Top-Schutz u. a. folgende Leistungen:

  •     Kostenübernahme je Rechtsschutzfall bis zu 3.000.000 Euro in Europa, den Anliegerstaaten des Mittelmeeres, auf den Kanarischen Inseln, den Azoren oder Madeira
  •     Kostenübernahme je Rechtsschutzfall bis zu 50.000 Euro weltweit bei privaten oder beruflichen Aufenthalten bis maximal einem Jahr
  •     mündlichen/schriftlichen Rat/Auskunft eines Rechtsanwaltes ohne weitere gebührenpflichtige Tätigkeit bis zu 250 Euro, auch für eine Erstberatung
  •     Begleichung eigener Rechtsanwaltskosten nach gesetzlichem Vergütungsrahmen
  •     eine Korrespondenzgebühr für einen Korrespondenzanwalt in erster Instanz (bei über 100 km Entfernung zwischen Wohn- und Gerichtsort)
  •     Gerichts-, Zeugen- und Sachverständigenkosten
  •     Kosten für Gerichtsvollzieher und sechs Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
  •     zu erstattende Kosten der Gegenseite
  •     Kaution bis 200.000 Euro als Darlehen bei Strafverfahren
  •     Reisekosten zu ausländischen Gerichten, bei Ladung als Beschuldigter oder Partei

 

Zusätliche Vorteile sichern
Sichern Sie sich zusätzliche Vorteile, denn die Rechtsschutzversicherung ist ein Baustein der MultiPlus.

MultiPlus bietet Ihnen Rundum-Schutz in einem frei wählbaren Paket aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall, Hausrat, Wohngebäude und Rechtsschutz.

Preis- und Leistungsvorteile
Wenn Sie ein MultiPlus-Paket mit mindestens drei Bausteinen und in Kombination mit einer privaten Kfz-Versicherung und/oder einer privaten Lebensversicherung abschließen, profitieren Sie von zahlreichen Preis- und Leistungsvorteilen.

In der Rechtsschutzversicherung
Sie erhalten zusätzlich

  •     drei Monate unveränderten Versicherungsschutz für Ihre Kinder, die erstmalig aus dem MultiPlus-Versicherungsvertrag ausscheiden (z. B. wegen Gründung eines eigenen Haushalts zusammen mit ihrem Lebenspartner).
  •     als Opfer einer Gewaltstraftat: Kostenübernahme für eine medizinisch notwendige professionelle psychologische Beratung bzw. Therapie oder Selbstverteidigungskurs bis max. 1.000 Euro



Angebot anfordern



Ob zur Klärung der Schuldfrage bei einem Unfall, bei Verkehrsverstößen oder bei Kauf eines Fahrzeugs: Der Familien-Verkehrs-Rechtsschutz sichert Sie und Ihre mitversicherten Angehörigen vor den Kosten eines Rechtsstreits.

Die Rechtsschutzversicherung ist ein Baustein der MultiPlus. Sichern Sie sich die zusätzlichen MultiPlus-Vorteile.


Vorteile

Sie wählen, für welche Personen bzw. Fahrzeuge der Schutz gelten soll:

  •     Alle Fahrzeuge des Versicherungsnehmers: Versichert ist der Versicherungsnehmer als Eigentümer oder Halter von Fahrzeugen, als Fahrer fremder Fahrzeuge sowie als Fahrgast, Fußgänger und Radfahrer im öffentlichen Straßenverkehr. Zusätzlich sind berechtigte Fahrer und Insassen der versicherten Fahrzeuge im Versicherungsschutz eingeschlossen.
  •     Alle Fahrzeuge der Familie: Versichert sind nicht nur die auf den Versicherungsnehmer zugelassenen oder auf dessen Namen mit einem Versicherungskennzeichen versehenen Motorfahrzeuge zu Lande, sondern auch die seines mitversicherten ehelichen/eingetragenen oder im Versicherungsschein genannten Lebenspartners sowie seiner mitversicherten Kinder (nicht im Single-Tarif).

Die versicherten Fahrzeuge dürfen nach Bauart und Ausstattung nur zur Beförderung von bis zu neun Personen bestimmt sein oder als Nutzfahrzeug ein zulässiges Gesamtgewicht von vier Tonnen nicht überschreiten.

Praxisbeispiel
Auf der Autobahn halten Sie am Stauende und ein Wagen fährt auf Ihren Wagen auf. Den Sachschaden am Auto sowie Schmerzensgeldansprüche und Krankenhauskosten machen Sie gerichtlich geltend.


Sparen mit Selbstbeteiligung
Bei allen Rechtsschutzarten können Sie im Top-Schutz eine Selbstbeteiligung von 150 Euro oder 250 Euro wählen. Im Basis-Schutz (obligatorisch ist eine Selbstbeteiligung von 150 Euro) können Sie die Selbstbeteiligung auf 250 Euro erhöhen.

Tipp: Je höher die gewählte Selbstbeteiligung ist, desto niedriger wird der zu zahlende Versicherungsbeitrag.


Leistungen

Wir zahlen für Sie

In der Familien-Verkehrs-Rechtsschutzversicherung bieten wir Ihnen im Top-Schutz u. a. folgende Leistungen:

  •     Kostenübernahme je Rechtsschutzfall bis zu 3.000.000 Euro in Europa, den Anliegerstaaten des Mittelmeeres, auf den Kanarischen Inseln, den Azoren oder Madeira
  •     Kostenübernahme je Rechtsschutzfall bis zu 50.000 Euro weltweit bei privaten oder beruflichen Aufenthalten bis maximal einem Jahr
  •     mündlichen/schriftlichen Rat/Auskunft eines Rechtsanwaltes ohne weitere gebührenpflichtige Tätigkeit bis zu 250 Euro, auch für eine Erstberatung
  •     Begleichung eigener Rechtsanwaltskosten nach gesetzlichem Vergütungsrahmen
  •     eine Korrespondenzgebühr für einen Korrespondenzanwalt in erster Instanz (bei über 100 km Entfernung zwischen Wohn- und Gerichtsort)
  •     Gerichts-, Zeugen- und Sachverständigenkosten
  •     Kosten für Gerichtsvollzieher und sechs Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
  •     einen inländischen Rechtsanwalt für die Regulierung eines Kfz-Schadens im europäischen Ausland (nach vorherigem vergeblichen Regulierungsversuch) bis zu 10.000 Euro
  •     Vergütung eines öffentlich bestellten technischen Sachverständigen bei Streitigkeiten aus Kfz-Kauf und -Reparaturverträgen
  •     zu erstattende Kosten der Gegenseite
  •     Kaution bis 200.000 Euro als Darlehen bei Strafverfahren
  •     Reisekosten zu ausländischen Gerichten, bei Ladung als Beschuldigter oder Partei


Zusätzliche Vorteile sichern

Sichern Sie sich zusätzliche Vorteile, denn die Rechtsschutzversicherung ist ein Baustein der MultiPlus.

MultiPlus bietet Ihnen Rundum-Schutz in einem frei wählbaren Paket aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall, Hausrat, Wohngebäude und Rechtsschutz.

Preis- und Leistungsvorteile
Wenn Sie ein MultiPlus-Paket mit mindestens drei Bausteinen und in Kombination mit einer privaten Kfz-Versicherung und/oder einer privaten Lebensversicherung abschließen, profitieren Sie von zahlreichen Preis- und Leistungsvorteilen.

In der Rechtsschutzversicherung
Sie erhalten zusätzlich

  •     drei Monate unveränderten Versicherungsschutz für Ihre Kinder, die erstmalig aus dem MultiPlus-Versicherungsvertrag ausscheiden (z. B. wegen Gründung eines eigenen Haushalts zusammen mit ihrem Lebenspartner).


Angebot anfordern



Eine kleine Unachtsamkeit – und ein Verkehrsunfall ist schnell passiert. Die Schuldfrage wird häufig vor Gericht geklärt. Die Zurich Verkehrs-Rechtsschutzversicherung übernimmt für Sie die Kosten einer juristischen Auseinandersetzung.

Die Rechtsschutzversicherung ist ein Baustein der MultiPlus. Sichern Sie sich die zusätzlichen MultiPlus-Vorteile.


Vorteile

Über den Verkehrs-Rechtsschutz können Sie insgesamt bis zu drei Motorfahrzeuge zu Lande versichern, deren Eigentümer oder Halter Sie sind und die auf Ihren Namen mit einem amtlichen Kennzeichen oder Versicherungskennzeichen versehen sind.

Die versicherten Fahrzeuge dürfen nach Bauart und Ausstattung nur zur Beförderung von bis zu neun Personen bestimmt sein oder als Nutzfahrzeug ein zulässiges Gesamtgewicht von vier Tonnen nicht überschreiten.

Praxisbeispiel
Auf der Autobahn halten Sie am Stauende und ein Wagen fährt auf Ihren Wagen auf. Den Sachschaden am Auto sowie Schmerzensgeldansprüche und Krankenhauskosten machen Sie gerichtlich geltend.

Sparen mit Selbstbeteiligung

Bei allen Rechtsschutzarten können Sie im Top-Schutz eine Selbstbeteiligung von 150 Euro oder 250 Euro wählen. Im Basis-Schutz (obligatorisch ist eine Selbstbeteiligung von 150 Euro) können Sie die Selbstbeteiligung auf 250 Euro erhöhen.

Tipp: Je höher die gewählte Selbstbeteiligung ist, desto niedriger wird der zu zahlende Versicherungsbeitrag.


Leistungen

Wir zahlen für Sie
In der Verkehrs-Rechtsschutzversicherung bieten wir Ihnen im Top-Schutz u. a. folgende Leistungen:

  •     Kostenübernahme je Rechtsschutzfall bis zu 3.000.000 Euro in Europa, den Anliegerstaaten des Mittelmeeres, auf den Kanarischen Inseln, den Azoren oder Madeira
  •     Kostenübernahme je Rechtsschutzfall bis zu 50.000 Euro weltweit bei privaten oder beruflichen Aufenthalten bis maximal einem Jahr
  •     mündlichen/schriftlichen Rat/Auskunft eines Rechtsanwaltes ohne weitere gebührenpflichtige Tätigkeit bis zu 250 Euro, auch für eine Erstberatung
  •     Begleichung eigener Rechtsanwaltskosten nach gesetzlichem Vergütungsrahmen
  •     eine Korrespondenzgebühr für einen Korrespondenzanwalt in erster Instanz (bei über 100 km Entfernung zwischen Wohn- und Gerichtsort)
  •     Gerichts-, Zeugen- und Sachverständigenkosten
  •     Kosten für Gerichtsvollzieher und sechs Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
  •     einen inländischen Rechtsanwalt für die Regulierung eines Kfz-Schadens im europäischen Ausland (nach vorherigem vergeblichen Regulierungsversuch) bis zu 10.000 Euro
  •     Vergütung eines öffentlich bestellten technischen Sachverständigen bei Streitigkeiten aus Kfz-Kauf und -Reparaturverträgen
  •     zu erstattende Kosten der Gegenseite
  •     Kaution bis 200.000 Euro als Darlehen bei Strafverfahren
  •     Reisekosten zu ausländischen Gerichten, bei Ladung als Beschuldigter oder Partei


Zusätzliche Vorteile sichern

Sichern Sie sich zusätzliche Vorteile, denn die Rechtsschutzversicherung ist ein Baustein der MultiPlus.

MultiPlus bietet Ihnen Rundum-Schutz in einem frei wählbaren Paket aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall, Hausrat, Wohngebäude und Rechtsschutz.

Preis- und Leistungsvorteile
Wenn Sie ein MultiPlus-Paket mit mindestens drei Bausteinen und in Kombination mit einer privaten Kfz-Versicherung und/oder einer privaten Lebensversicherung abschließen, profitieren Sie von zahlreichen Preis- und Leistungsvorteilen.

 


Angebot anfordern


Auch als Fußgänger, Radfahrer oder Fahrer fremder Fahrzeuge können Sie in einen Verkehrsunfall verwickelt werden. Sorgen Sie mit dem Zurich Fahrer-Rechtsschutz vor, damit ein möglicher Rechtsstreit nicht Ihre Ersparnisse aufbraucht.

Die Rechtsschutzversicherung ist ein Baustein der MultiPlus. Sichern Sie sich die zusätzlichen MultiPlus-Vorteile.


Vorteile

Der Fahrer-Rechtsschutz versichert Sie als Fahrer von fremden Fahrzeugen, wenn auf Ihren Namen kein Kfz zugelassen oder mit einem Versicherungskennzeichen versehen ist. Außerdem sind Sie als Fahrgast, Fußgänger oder Radfahrer bei der Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr abgesichert.

Praxisbeispiel
Sie sind als Fahrer eines fremden Fahrzeugs in einen Unfall mit mehreren Fahrzeugen verwickelt. Zur Klärung der Schadenersatzansprüche entstehen Anwalts- und Gerichtskosten.

Sparen mit Selbstbeteiligung

Bei allen Rechtsschutzarten können Sie im Top-Schutz eine Selbstbeteiligung von 150 Euro oder 250 Euro wählen. Im Basis-Schutz (obligatorisch ist eine Selbstbeteiligung von 150 Euro) können Sie die Selbstbeteiligung auf 250 Euro erhöhen.

Tipp: Je höher die gewählte Selbstbeteiligung ist, desto niedriger wird der zu zahlende Versicherungsbeitrag.



Leistungen

Wir zahlen für Sie

In der Fahrer-Rechtsschutzversicherung bieten wir Ihnen im Top-Schutz u. a. folgende Leistungen:

  •     Kostenübernahme je Rechtsschutzfall bis zu 3.000.000 Euro in Europa, den Anliegerstaaten des Mittelmeeres, auf den Kanarischen Inseln, den Azoren oder Madeira
  •     Kostenübernahme je Rechtsschutzfall bis zu 50.000 Euro weltweit bei privaten oder beruflichen Aufenthalten bis maximal einem Jahr
  •     mündlichen/schriftlichen Rat/Auskunft eines Rechtsanwaltes ohne weitere gebührenpflichtige Tätigkeit bis zu 250 Euro, auch für eine Erstberatung
  •     Begleichung eigener Rechtsanwaltskosten nach gesetzlichem Vergütungsrahmen
  •     eine Korrespondenzgebühr für einen Korrespondenzanwalt in erster Instanz (bei über 100 km Entfernung zwischen Wohn- und Gerichtsort)
  •     Gerichts-, Zeugen- und Sachverständigenkosten
  •     Kosten für Gerichtsvollzieher und sechs Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
  •     einen inländischen Rechtsanwalt für die Regulierung eines eigenen Schadens im europäischen Ausland (nach vorherigem vergeblichen Regulierungsversuch) bis zu 10.000 Euro
  •     zu erstattende Kosten der Gegenseite
  •     Kaution bis 200.000 Euro als Darlehen bei Strafverfahren
  •     Reisekosten zu ausländischen Gerichten, bei Ladung als Beschuldigter oder Partei

 

Zusätzliche Vorteile sichern

Sichern Sie sich zusätzliche Vorteile, denn die Rechtsschutzversicherung ist ein Baustein der MultiPlus.

MultiPlus bietet Ihnen Rundum-Schutz in einem frei wählbaren Paket aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall, Hausrat, Wohngebäude und Rechtsschutz.

Preis- und Leistungsvorteile
Wenn Sie ein MultiPlus-Paket mit mindestens drei Bausteinen und in Kombination mit einer privaten Kfz-Versicherung und/oder einer privaten Lebensversicherung abschließen, profitieren Sie von zahlreichen Preis- und Leistungsvorteilen.

 

Angebot anfordern

Streitigkeiten in Miet- oder Pachtangelegenheiten enden oft vor Gericht. Eigentümer, Mieter und Vermieter, Pächter oder Nutzungsberechtigte sichern wir vor den Kosten eines Rechtsstreites ab. Voraussetzung hierfür ist u. a., dass der Versicherungsnehmer in der jeweils betroffenen Eigenschaft und das betroffene Objekt versichert ist.

Die Rechtsschutzversicherung ist ein Baustein der MultiPlus. Sichern Sie sich die zusätzlichen MultiPlus-Vorteile.


Vorteile

Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
Der Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz regelt die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Miet- und Pachtverhältnissen sowie sonstigen Nutzungsverhältnissen und dinglichen Rechten, die Grundstücke, Gebäude oder Gebäudeteile betreffen.

Praxisbeispiele

  •     Der Vermieter lässt trotz Anmahnung die Heizung in der Wohnung des Mieters nicht reparieren.
  •     Der Mieter erhält vom Hauseigentümer eine ungerechtfertigte Räumungsklage.
  •     Der Vermieter untersagt die Aufstellung einer Waschmaschine in der Wohnung eines Mieters.

 
Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
Der Steuer-Rechtsschutz regelt die Wahrnehmung rechtlicher Interessen in steuer- und abgaberechtlichen Angelegenheiten vor deutschen Finanz- und Verwaltungsgerichten betreffend der versicherten Eigenschaft und des versicherten Objektes im Rahmen des Rechtsschutzes für Eigentümer und Mieter.

Praxisbeispiel
Sie wollen sich vor Gericht gegen zu hohe laufende Abwasser-/Müllabfuhrgebühren wehren.


Rechtsschutz als Vermieter
Ist die Eigenschaft als Vermieter eines bestimmten Objektes versichert, werden hierüber Rechtsstreitigkeiten abgesichert, die man mit seinem privaten Mieter hat.

Praxisbeispiel
Ihr Mieter ist ungerechtfertigterweise mit seinen Mietzahlungsverpflichtungen im Rückstand und räumt die Wohnung nicht.


Rechtsschutz für die selbst genutzte Wohneinheit
Dieser Rechtsschutz deckt z. B. die Kosten von Rechtsstreitigkeiten, wenn Sie in Ihrer eigenen Wohnung leben und es zu Streitigkeiten nach dem Wohnungseigentumsgesetz oder nachbarrechtlichen Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer versicherten Eigentumswohnung kommt.

Praxisbeispiel
Es kommt zu Rechtsstreitigkeiten mit der Eigentümergemeinschaft, ob ein gefasster Beschluss wirksam getroffen wurde oder nicht.

Daran sollten Sie denken: Im Zusammenhang mit einem Neubau bestehen umfängliche bedingungsgemäße Ausschlussgründe. Versicherungsschutz besteht nur für die versicherte Eigenschaft (Vermieter, Mieter etc.) und versicherte Objekte.

Sparen mit Selbstbeteiligung

Bei allen Rechtsschutzarten können Sie im Top-Schutz eine Selbstbeteiligung von 150 Euro oder 250 Euro wählen. Im Basis-Schutz (obligatorisch ist eine Selbstbeteiligung von 150 Euro) können Sie die Selbstbeteiligung auf 250 Euro erhöhen.

Tipp: Je höher die gewählte Selbstbeteiligung ist, desto niedriger wird der zu zahlende Versicherungsbeitrag.

 

Leistungen

Wir zahlen für Sie

In der Rechtsschutzversicherung für Eigentümer und Mieter bieten wir Ihnen im Top-Schutz u. a. folgende Leistungen:

  •     3.000.000 Euro Versicherungssumme je Rechtsschutzfall
  •     mündlichen/schriftlichen Rat/Auskunft eines Rechtsanwaltes ohne weitere gebührenpflichtige Tätigkeit bis zu 250 Euro, auch für eine Erstberatung
  •     Begleichung eigener Rechtsanwaltskosten nach gesetzlichem Vergütungsrahmen
  •     eine Korrespondenzgebühr für einen Korrespondenzanwalt in erster Instanz (bei über 100 km Entfernung zwischen Wohn- und Gerichtsort)
  •     Gerichts-, Zeugen- und Sachverständigenkosten
  •     Kosten für Gerichtsvollzieher und sechs Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
  •     zu erstattende Kosten der Gegenseite

 

Zusätzliche Vorteile sichern

Sichern Sie sich zusätzliche Vorteile, denn die Rechtsschutzversicherung ist ein Baustein der MultiPlus.

MultiPlus bietet Ihnen Rundum-Schutz in einem frei wählbaren Paket aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall, Hausrat, Wohngebäude und Rechtsschutz.

Preis- und Leistungsvorteile
Wenn Sie ein MultiPlus-Paket mit mindestens drei Bausteinen und in Kombination mit einer privaten Kfz-Versicherung und/oder einer privaten Lebensversicherung abschließen, profitieren Sie von zahlreichen Preis- und Leistungsvorteilen.

 

 

Angebot anfordern

 

 rechtsschutz-privat